Recht kurzfristig haben wir die Chance bekommen, eine Studienfahrt zur Hannover-Messe anbieten zu können. Teilnehmen können Schüler/innen der Klassenstufen 9, 10 und K1.

Die Hannover Messe gilt als die bedeutendste Industriemesse der Welt und ist als solche eine besonders eindrucksvolle Darstellung der Vielfältigkeit industriell-technischer Forschungs- und Arbeitsfelder.

Termin: Donnerstag, 27. April 2017

Ablauf der Fahrt

  • 00:15 h: Treffen zur Abfahrt mit Bus am Rotteck-Gymnasium – das Einschließen von Fahrrädern in die Tiefgarage ist möglich.
  • 09:00 h: Ankunft an der Hannover Messe. Auf der Messe werden einzelne Stellen gemeinsam angelaufen – es gibt aber auch viel Zeit für „freeflow“. Mittags gibt es ein gemeinsames Treffen zum Austausch von besonderen Tipps.
  • 18:00 h: Abfahrt von der Messe.
  • 01:00 h: Ankunft am Rotteck-Gymnasium.

Details zur Fahrt und zum Ablauf findet ihr im Elternbrief (PDF). Die Studienfahrt wird begleitet von unserem AG-Kollegen Markus Bühler in Kooperation mit dem Rotteck-Gymnasium. Es sind insgesamt 15 – 18 Plätze zu vergeben.

Anmeldung

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt per Mail an   markus.buehler (at) rotteck.de  bis spätestens 25. April um 20.00 Uhr

Bei der Anmeldung ist eine Kopie dieser Einverständniserklärung (PDF) beizufügen (z.B. als Scan oder .pdf). Eine Unterrichtsbefreiung für den Donnerstag bekommt ihr vom Freiburg-Seminar ausgestellt.

Da wir für diese Exkursion eine Unterstützung des Fördervereins des Freiburg-Seminars in Anspruch nehmen können, kann für Schülerinnen und Schüler des Freiburg-Seminars der Fahrtkosten-Anteil auf 20,00 € begrenzt werden.

Die Vergabe der Plätze erfolgt nach Reihenfolge des Eingangs.