Am Donnerstag, den 14.02.2019 um 17.30 Uhr findet der Vortrag von Referenten des Freiburger Materialforschungszentrums mit dem Titel „Die wunderbare Welt der Polymerchemie – von der Tortenspritze zum 3D-Drucker“ statt.

REFERENTEN

– Carl Schirmeister

– Benjamin Stolz

– Anne Asmacher

ORT

Aula der Richard-Fehrenbach-Schule Freiburg

VORBEREITUNG

Schaut Euch doch mal die Filme insbesondere zum 3D-Druck auf dieser Homepage an:

https://videoportal.uni-freiburg.de/category/materialforschung/180

Wir möchten Euch alle zu diesem sehr faszinierenden Vortrag herzlich einladen!

Die jDPG Freiburg lädt euch am Donnerstag den 13.12. zu einem Vortrag anlässlich des diesjährigen Physiknobelpreises ein. Prof. Rohrbach wird einen Vortrag über Laserpinzetten und hochenergetische, ultrakurze optische Impulse halten. Die Zielgruppe sind vor allem junge Studierende, die die Physik des diesjährigen Preises noch nicht kennen. Natürlich sind alle herzlich eingeladen. Nach dem Vortrag wird es noch Snacks und Getränke geben, die zur Diskussion einladen. Anschließend findet auch das Weihnachtsmusikfest der Fachschaft Physik statt. Kommt einfach vorbei – wir freuen uns auf euch!

Programm

Die junge DPG ist ein Arbeitskreis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft e.V. Hauptstraße 5, 53604 Bad Honnef, Tel.: 02224/92320, E-Mail:info@jdpg.de

Wir bitten Euch Euch über folgenden Link für die Vorlesung vorab zu registrieren:

https://intern.freiburg-seminar.de/exkursionen/2018-2019/nobel-vorlesung-der-physik-2018-laserpinzetten-und-hochenergetische-ultrakurze-optische-impulse#beschreibung

Titel: NOBEL-VORLESUNG der Physik 2018 – Laserpinzetten und hochenergetische, ultrakurze optische Impulse

Datum: Do., den 13.12.2018

Uhrzeit: 17:15 bis 18:15 Uhr

Ort: Großen Hörsaal der Physik – Hermann-Herder Straße 3a 79104 Freiburg

Am 26.6.2019 bieten wir eine ganztägige Exkursion zur Ökologie des Bodensees an. Die Schwerpunkte sind:

  • Besuch des Max Planck Instituts für Ornithologie in Radolfzell (Thema: Zugvögel, Tierwanderungen)
  • Praktisches Arbeiten am See: Ökologische Bestandsaufnahme, Vogelbeobachtung
  • Besuch der Bodenseewasser-Aufbereitungsanlage auf dem Sipplinger Berg

Details und Anmeldung

Die Exkursion steht Schüler/innen von Stufe 7 – 13 offen, wer sich für die Veranstaltung interessiert, findet auf der Exkursionsseite in der Lern- und Verwaltungsplattform die nötigen Details zur Anmeldung.